Spline - wie soll die weiche Pfeilseite im Bogen liegen

Fragen, Themen die sich mit dem Pfeil und dem Pfeilflug an sich befassen
Benutzeravatar
ullr
Beiträge: 916
Registriert: 28. Mai 2018, 09:39

Re: Spline - wie soll die weiche Pfeilseite im Bogen liegen

Beitrag von ullr » 13. Mär 2021, 18:22

Die beste Methode zur Erhöhung der "Gleichmäßigkeit" eines Pfeilsatzes wird immer die Auswahl eines Satzes aus einem größeren Bestand exakt gleicher Pfeile sein. Über alles andere freut sich nur der Händler der jede Menge vermeintlich hilfreicher Gerätschaften verkaufen kann.
Ein Verfahren ist hier geschildert. Wenn man eine gute Schießmaschine hat, ist es das Mittel der Wahl. Wenn man selber die Treffbilder schießen muß, wird es länger dauern, es wird aber auch funktionieren.
Anwendung der 50%Regel:
Praktisches Treffbildausschießen
Systematische Auswertung von Treffbildern
Es gibt keine Munition, bei der ein Geschoß vollkommen exakt dem anderen gleicht. Wenn es auf höchste Treffgenauigkeit (Scharfschützengewehr, Kampfpanzerkanone, Sportschützengewehr, Sportpistole, Freie Pistole) ankommt, werden immer individuelle Munitionslose für die zu untersuchende Waffe ausgeschossen. Das gilt (und sogar noch stärker) auch für Pfeil und Bogen.
Gruß und klar doch,
"Gut Schuss!"
Christian
One of the greatest tragedies in life
is the murder of a beautiful theory
by a gang of brutal facts.
- Benjamin Franklin –
Meine Website

Antworten