Die Suche ergab 227 Treffer

von Kitty
18. Nov 2019, 11:27
Forum: Allgemeine Fragen, Einsteigerfragen
Thema: Zugkraft
Antworten: 20
Zugriffe: 2575

Re: Zugkraft

Eigentlich wollte ich nur darauf hinaus, dass man sich nicht schämen muss, wenn man nur unregelmäßig schießt und eben mit Zuggewichten in den 20ern Unterwegs ist. Das ist sehr richtig. Vor allem viele Herren der Schöpfung wären gut damit beraten, das sich zu Herzen zu nehmen. Ein Mann zieht ohne re...
von Kitty
13. Nov 2019, 11:53
Forum: Regelwerke, Wettkampfablauf, ...
Thema: Aktuelle Regelwerksentwicklungen
Antworten: 10
Zugriffe: 1797

Re: Aktuelle Regelwerksentwicklungen

Ich habe da auch noch nichts gefunden.
Recurve Senioren auf Vollauflage würde mich sehr freuen.
von Kitty
12. Nov 2019, 21:22
Forum: Regelwerke, Wettkampfablauf, ...
Thema: Aktuelle Regelwerksentwicklungen
Antworten: 10
Zugriffe: 1797

Re: Aktuelle Regelwerksentwicklungen

Was ist dran:

Blankbogen draußen auf 50m und Senioren Recurve auf Vollauflage in der Halle?
von Kitty
6. Nov 2019, 15:44
Forum: Technische Aspekte Bogen
Thema: Alternative zum Stringwalking????
Antworten: 11
Zugriffe: 1114

Re: Alternative zum Stringwalking????

Ich persönlich halte Stringwalking für eine unästheische Art des Bogenschießens, die erstens die ursprüngliche Technik des Bogens, nämlich das sorgfätige Tillern (handwerkliche Tätigkeit bei der Herstellung eines Bogens/Wurfarme) ad absurdum führt und zweitens zu extremem Verhalten des Pfeil-Bogens...
von Kitty
4. Nov 2019, 14:35
Forum: Allgemeine Fragen, Einsteigerfragen
Thema: Zugkraft
Antworten: 20
Zugriffe: 2575

Re: Zugkraft

Mit der Sehne hat das wenig zu tun. Das Zuggewicht wird von den Wurfarmen bestimmt. Allerdings sollte man berücksichtigen, dass sich die Angabe auf dem Wurfarm auf eine Auszugslänge von 28" bezieht. Da ist in der Regel jeder Mann drüber. Also nicht direkt zu starke Wurfarme bestellen. Lieber langsam...
von Kitty
25. Okt 2019, 18:32
Forum: Allgemeine Fragen, Einsteigerfragen
Thema: Einsteiger Kaufempfehlung Bogen
Antworten: 5
Zugriffe: 580

Re: Einsteiger Kaufempfehlung Bogen

Ich finde es ehrlich gesagt bei sämtlichen Kaufempfehlungen auch wichtig zu wissen, welche Ambitionen jemand hat, was genau geschossen werden soll und ob ein Verein/Trainer dahinter steckt. Das wichtigste bei den Pfeilen ist, dass sie lang genug sind. Bei einem Einsteiger kann man nichts ausschießen...
von Kitty
24. Okt 2019, 19:40
Forum: Allgemeine Fragen, Einsteigerfragen
Thema: Stabilisation Recurvebogen; Auswahlkriterien
Antworten: 2
Zugriffe: 284

Re: Stabilisation Recurvebogen; Auswahlkriterien

Eine Produktempfehlung habe ich keine. Ich habe schon lange die Easton X10-Stabis. An die bin ich gekommen, da ein Compoundschütze sie gebraucht abzugeben hatte. Probiert habe ich also nicht viel bzw. gar nichts. Die Gewichtsverteilung muss jeder meines Erachtens selbst heraus finden. Ich schieße ke...
von Kitty
18. Okt 2019, 14:57
Forum: Technische Aspekte Materialabstimmung und Tests
Thema: Schneller Pfeil gesucht: Uhyre welcher Spine?
Antworten: 12
Zugriffe: 972

Re: Schneller Pfeil gesucht: Uhyre welcher Spine?

Wobei der X10 keine wirklichen Vorteile hat. Katharina Bauer schießt mit dem ACE auch 650 wie sie es z. B. bei den Finals in Berlin gezeigt hat. Ich würde trotzdem mal gerne X10 schießen und sie mit den ACE vergleichen. Leider sind die X10 direkt jenseits der 50€/Stück. Bei Leuten, die beides gesch...
von Kitty
18. Okt 2019, 10:22
Forum: Technische Aspekte Materialabstimmung und Tests
Thema: Schneller Pfeil gesucht: Uhyre welcher Spine?
Antworten: 12
Zugriffe: 972

Re: Schneller Pfeil gesucht: Uhyre welcher Spine?

Man sollte bei dem ganzen berücksichtigen, dass man auch mal Pfeile nachkaufen möchte. Das sollte in ein paar Tagen möglich sein. Die Firma Aurel hat sich bei vielen ins Aus geschossen, da es immer wieder zu Engpässen gekommen ist. Leute brauchten Pfeile, kamen aber nicht dran. Händler haben sie gen...
von Kitty
7. Okt 2019, 08:06
Forum: Technische Aspekte Pfeil und Pfeilflug
Thema: Befiederung für die Freiluftsaison für die weiten Distanzen
Antworten: 23
Zugriffe: 6092

Re: Befiederung für die Freiluftsaison für die weiten Distanzen

Hat jemand von euch Erfahrung mit den weichen, kleinen GasPro-Federn für schwächere Recurvebögen.
http://www.gasprovanes.com/pagina_profiles.html
Recurve-Efficent und Olympic-Efficent.